Zurück ins Real Life

Auswege aus der Computerspiel- und Internetsucht


Hilfe für Betroffene
Computerspielsucht und Internetsucht behandeln

Programmwechsel nötig?

Infoabende für Angehörige zum Thema Computerspiel- und Internetsucht

Beratung für Angehörige
Angehörige von Computersüchtigen

Verstehen & handeln

Problematisches Verhalten im Umgang mit Computern und Internet erkennen und rechtzeitig eingreifen.

Unterstützung für Fachkräfte
Eltern von Computersüchtigen werden beraten

LOST IN SPACE

Lost in Space ist eine Beratungsstelle für Computerspielsüchtige und Internetsüchtige in Berlin. Wenn Sie vermuten, zu viel Zeit am Computer zu verbringen, wenn Sie merken, dass das Internet Ihr Leben dominiert, wenn ein Computerspiel Sie nicht mehr loslässt und Probleme im "Real Life" verursacht, kommen Sie zu uns. Wir beraten Sie gern, ganz gleich, was Sie beschäftigt,

  • ob Computer- oder Konsolenspiele,
  • Browserspiele,
  • Online-Rollenspiele (MMORPG),
  • Ego-Shooter,
  • Chatten, Bloggen, Surfen, Mailen, Streamen,
  • die Nutzung von Portalen, Foren oder sozialen Netzwerken,
  • Downloaden und Archivieren oder auch Optimierungsarbeit am PC.

Vereinbaren Sie einen ersten Gesprächstermin unter
Telefon (030) 6 66 33-9 59

Lesen Sie weiter >>

DIGITAL – voll normal?!
Prävention an Berliner Schulen

Das Präventionsprojekt DIGITAL – voll normal?! klärt an Berliner Schulen über Medienabhängigkeit auf und trägt zu einer umfassenden Suchtprävention im Schul- und Familienalltag bei. In Zusammenarbeit mit der Schule gestalten wir Unterrichtsstunden für die Klassenstufen 5 bis 10 und Infoveranstaltungen für Eltern und Lehrer. Schüler erlernen den gesunden Umgang mit digitalen Medien. Dazu gehört es auch, dass Eltern hilfreiche Lösungsansätze erhalten und Lehrkräfte in ihrer täglichen Arbeit unterstützt werden.

Diese gezielte Aufklärung schützt Kinder und Jugendliche rechtzeitig vor Abhängigkeiten. Machen Sie mit!

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen ersten Gesprächstermin unter:

Telefon: 030 / 666 33 456

Lesen Sie weiter >>

Netpiloten - Der "Peer"-Ansatz

„Net-Piloten“ ist ein Modellprojekt u.a. in Berlin zur Vorbeugung von exzessiven Computerspiel- und Internetgebrauch und bedient sich des sog. „Peer-Ansatzes“. Jugendliche werden als Multiplikatoren ausgebildet und geben ihr Wissen danach an jüngere Mitschüler_innen in Form von Workshops weiter und stehen danach als Ansprechpartner_innen an der Schule zur Verfügung.

Lesen Sie weiter >>